Große Langgasse wieder für Verkehr freigegeben
  • Allgemeine Zeitung Mainz

Große Langgasse wieder für Verkehr freigegeben

Nachdem die Große Langgasse nach knapp zweijähriger Bauzeit bereits am vergangenen Freitag für den Verkehr in beide Fahrtrichtungen freigegeben wurde, folgte am Montagmittag der offizielle Teil. Bei einem Rundgang stellten Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) und Verkehrsdezernentin Katrin Eder (Grüne) die neuen Elemente der Straße vor. „Außer einigen wenigen Tagen haben wir im Grunde alle Verzögerungen aufgeholt“, so Ebling. „Es war gewissermaßen eine Punktlandung.“ Und Eder ergänzte: „Die neue Verkehrsführung mitsamt der Entschleunigung des Autoverkehrs zugunsten von Fußgängern und Radlern muss sich erfahrungsgemäß noch einspielen. Aber das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen.“ Die Arbeiten auf der Langgasse selbst sind damit weitgehend beendet. Es stehen lediglich ergänzende Arbeiten an Pflaster, Fahrradständern und Grünelementen aus. Nahezu nahtlos soll sich nun noch der Umbau der Emmeransstraße anschließen. Die Gesamtumbaukosten liegen bei rund sieben Millionen Euro. Quelle: Allgemeine Zeitung, Mainz.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK